×

News

Stimmberechtigte sind für die Bilateralen

Die bilateralen Verträge mit der EU sind bei den Schweizerinnen und Schweizern unbestritten: Über zwei Drittel möchten sie weiterführen. Dies geht aus einer Umfrage von gfs.bern hervor.

mehr

«Offene Handelsbeziehungen machen erfolgreich»

In Solothurn haben am 31. Januar 2017 hochkarätige Vertreterinnen und Vertreter aus Forschung & Wirtschaft über die Bedeutung wirtschaftlicher Offenheit diskutiert. Sie waren sich einig: Ein Wegfall der bilateralen Verträge würde der Schweiz schaden.

mehr

«Die Schweiz hat den Fünfer und das Weggli»

Am 21. November 2016 haben in Zürich hochkarätige Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft über die Bedeutung wirtschaftlicher Offenheit diskutiert. Sie alle betonten, dass eine Abkehr vom bilateralen Weg der Schweiz schaden würde.

mehr